Gründe für Augenbrauenausfall

Wieso fallen Augenbrauen aus?

Es gibt viele verschiedene Gründe dafür – ein paar möchten wir hier besprechen.

Stress.

Stress oder psychische Probleme können zu Haarausfall führen. Wenn man dauerhaft unter Stress steht, schü ttet der Kö rper stä ndig Adrenalin aus – der Hormonhaushalt gerä t so schnell aus dem Gleichgewicht. Das gilt auch fü r permanente A^ ngste und seelischen Kummer. Die Haarwurzeln werden nicht mehr optimal versorgt und der Kö rper stellt die Bildung neuer Haare vorerst ein. Auch Alltagsstress, der uns womöglich “normal” erscheint, kann zum Ausfall der Augenbrauenhärchen führen. So keep calm & stay positive. 😉

Microblading & PMU.

Oft kommen KundInnen zu uns, die in der Vergangenheit eine Microblading-Behandlung hatten und deshalb unter Rotstichen oder Vernarbungen leiden. Dort wachsen die Härchen kaum oder gar nicht mehr nach. Auch Permanent Make-Up Behandlungen können dazu führen, dass Härchen nicht mehr nachwachsen. Wir haben schon vielen KundInnen mit unserer Methode weitergeholfen.

Da wir während der Behandlung maschinell rein pflanzliche Inhaltstoffe in die Haut einarbeiten, lösen sich die Farbpigmente der Microblading-Behandlung sogar auf. Die KundInnen müssen keine Angst vor Hautverätzungen haben.

Was passiert bei einer PMU-Behandlung?
Es handelt sich um eine Tätowierung, bei der Farbpigmente in die Haut gestochen werden. Die Farbe wird im Laufe der Zeit vom Körper abgebaut, sodass letztlich ein violett-grünlicher Farbstich zurückbleibt. So muss eine Wiederholung der Behandlung durchgeführt werden. Das wiederholte Einstechen in die Haut führt zur Vernarbung. Die Haut ist danach nicht mehr in der Lage weitere Farbpigmente aufzunehmen. Somit ist jede weitere Behandlung schädlich und nicht zielführend.

Was passiert beim Microblading?
Durch “Mini-Schnitte“, wie der Name schon sagt, werden Farbpigmente in die Haut geritzt. Macht man das gut und sauber, passiert nicht viel. Die Haut verheilt schnell und das Ergebnis bleibt in der Regel schön. Doch die Behandlung muss wiederholt werden, da die Haut Farbpigmente abbaut. Wenn unsauber gearbeitet wird, wird zu tief in die Haut geschnitten. Zunächst merkt man nicht, was passieren kann. Doch nachdem die Schnitte verheilen, migrieren die Pigmente in die Dermaschicht der Haut. Die gezeichneten Linien werden dicker oder verschwimmen unter der Haut. Was bleibt sind vernarbte Augenbrauen, Verfärbungen und die Härchen fallen aus.

Da immer mehr Frauen unter den Folgen von PMU & schlechten Microblading-Behandlungen leiden, bieten wir die natürliche & gesunde Alternative hierfür. Checkt unsere Cth. Brows Behandlungsangebote auf unserer Homepage.

Übermäßiges Zupfen & zu geringe Pflege.

Wir vergessen oft, dass unsere Brauen, genauso wie unsere Kopfhaare, gepflegt werden müssen. Schweiss, Talg, Make-Up-Reste und Reste von Augenbrauenstiften und co. lagern sich unter den Augenbrauen ab und verstopfen die Poren. Werden diese Reste also nicht regelmäßig entfernt, kann das die Haut & Haare beschädigen und zu Ausfall führen. Peelings können helfen und die Pflege mit unserem nährenden Cth. Öl.

Hier ein Härchen und da noch eins und schwupps, ist es schon passiert! Die Augenbrauen sind verzupft! Wer kennt das nicht! Aber keine Panik!
Mit der Cth. Behandlung und unserem Pflege O^ l kö nnen wir deinen Augenbrauen helfen!

Mineralstoffmangel & falsche Ernährung.

Ein häufiger Grund für Haarausfall ist ein Mangel an wesentlichen Vitaminen und Mineralstoffen. Folgende 7 Vitamine und Mineralien sind sehr wichtig für ein gesundes Haarwachstum und die Vorbeugung von Haarausfall. Biotin (Vitamin B8), Folsäure (Vitamin B11), Selen, Zink, Eisen, Vitamine aus der B-Gruppe, Vitamin A.

Oft weiss man nicht, ob man unter einem Vitamin-Mangel leidet, also sollte man sich bei Haarausfall einem Bluttest beim Arzt unterziehen.

Das Einnehmen von Supplements könnte helfen das Haarwachstum anzuregen, wenn die fehlenden Vitamine & Mineralstoffe nicht ausreichend über die Ernährung aufgenommen werden. Grundlegend ist eine gesunde, ausgewogene und vitaminreiche Ernährung wichtig, denn sie wirkt sich auf Haarwachstum & Haargesundheit aus.

Schwangerschaft.

Etwa drei Monate nach der Geburt eines Kindes berichten viele Mütter von Haarausfall. Das hängt mit dem rapiden Absinken des Östrogenspiegels nach der Geburt zusammen. Ähnlich wie beim absetzten der Anti-Baby- Pille, werden die Haare vom Wachstumsstadium in das Ruhe – und Ausfallstadium gedrängt.

Genau in solchen Fällen hilft die Costhetic Hair Behandlung. Wichtig ist hierbei die Behandlung erst drei bis vier Monate nach der Geburt durchzuführen. Die Behandlung kann sogar während der Stillzeit durchgeführt werden. Die Behandlung hat keinerlei Auswirkungen auf das Kind und sie entschlackt die Kopfhaut und regt die Durchblutung an und verlangsamt somit den Haarausfall deutlich.

Zunehmendes Alter.

Im zunehmenden Alter werden die Augenbrauen immer dü nner. Das liegt daran, dass die Haarfollikel im Laufe der Zeit damit aufhö ren, eigenstä ndig neue Zellen zu produzieren. Dadurch werden die einzelnen Hä rchen feiner. Außerdem verlieren sie ihre Farbe. Wenn du feststellst, dass auch dein Haar heller und dü nner wird, dann solltest du damit anfangen deine Augenbrauen tä glich zu pflegen. Hierfü r empfehlen wir das Cth. Pflege Serum. Die Pflege allein, wir jedoch nicht fü r eine Zellerneuerung ausreichen, damit die Härchen auch im Alter stark und kräftig bleiben, bieten wir die Cth. Brows Behandlung an.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.